Tierleben

Auf facebook veröffentlicht Iris täglich etwas Neues auf unserer renaturaRica- Seite.
Oft sind es Tierfotos, die sie in den vergangenen Jahren auf oder direkt am Grundstück aufgenommen hat. Sollte das Grundstück zum Bauland umgewandelt werden, wäre das nicht nur das Ende für die vielen Pflanzen und zum Teil alten Bäume, die dort momentan wachsen, sondern es würde auch den Tod viele Tiere bedeuten. Andere würden erst einmal ihren Lebenraum verlieren und müssten mit Artgenossen um verbleibende Räume in der Umgebung streiten, was dann wahrscheinlich nur auf etwas längere Sicht zu einem Rückgang der Population führen würde.

An dieser Stelle erinnern wir gerne noch einmal an die Liste der Tiere, die auf dem Grundstück leben. Diese unglaubliche Artenvielfalt auf kleinem Raum ist etwas Besonderes und muss erhalten bleiben. Bitte helft uns dabei!

Die RenaturaRica Frog Challenge

Sei kein Frosch und mach mit!

Und so geht´s:

Falte einen Frosch aus einem Geldschein. Wenn du nicht weißt, wie das geht, kannst du dir unser Anleitungsvideo ansehen.

Wenn dein Frosch fertig ist, mache ein Foto davon und poste es zusammen mit dem Hashtag #frog4nature in den sozialen Medien, denn es sollen möglichst viele motiviert werden, sich ebenfalls zu beteiligen.

Damit dein Frosch wirklich der Natur hilft, lass bitte einen Geldbetrag in unseren Moneypool hüpfen. Jeder Euro hilft, das kleine Naturparadies in Cahuita und die vielen dort lebenden Tiere zu retten.
Alternativ kannst du natürlich auch im Rahmen einer normalen Banküberweisung Geld auf folgendes Konto anweisen:

Kontoinhaber: Iris und Marc Willecke
IBAN: DE28 5001 0517 5595 7664 40
BIC: INGDDEFFXXX

#frogchallenge #challenge #renaturarica #naturschutz #naturliebe #machmit #gutestun #tierschutz #costarica #seidabei

Aktueller Stand bei (fast) Halbzeit

Unsere EcoCrowd Kampagne hat mit 26 Tagen Laufzeit nun fast ihren Halbzeitstand erreicht. Der Spendenstand liegt, auch Dank weiterer direkter Spenden die nicht über EcoCrowd eingezahlt wurden, bei etwa der Hälfte dessen, was wir mit dem ersten Ziel erreichen wollen.

Wir sind weiter zuversichtlich, dass dieses erste Spendenziel erreicht wird und haben bereits Kontakt mit einem Steuerberater und einer Notarin aufgenommen, um die Gründung der gemeinnützigen Gesellschaft in die Wege zu leiten.

Aktuell prüfen wir die namensrechtlichen Voraussetzungen für die geplante Eintragung und bereiten die Gründungspapiere vor.

Damit es darüber hinaus weiter gehen kann, benötigen wir natürlich weitere Spenden und Unterstützung. Es soll und muss ja schließlich auch noch das Land gekauft werden.

Jeder Euro, jede Publicity zählt – bitte unterstützt uns, spendet einen kleinen oder großen Beitrag und/oder teilt diesen Post mit Freunden, Bekannten oder anderen möglichen Unterstützern.

Hier noch mal die Links zu den aktuellen Unterstützungsmöglichkeiten:

https://www.ecocrowd.de/projekte/renaturarica/

https://www.paypal.com/pools/c/8wiV0AdOmX

https://renaturarica.info/unterstuetzungsmoeglichkeiten/

1 EUR Challenge gestartet

Gestern haben wir eine 1 EUR Challenge gestartet. Die Idee dahinter ist, das jeder nur einen kleinen Beitrag leistet und am Ende doch etwas großes erreicht.

Bei der Challenge (Herausforderung) geht es darum, selbst nur einen einzigen Euro zu spenden, dann aber wenigstens einen weiteren Freund oder Bekannten zu finden, der ebenfalls spendet.

Alle Details zu der Aktion sind hier nachzulesen, und der Link für den Spendenpool bei PayPal ist hier:

https://www.paypal.com/pools/c/8wiV0AdOmX

Kennt ihr schon Grow Grow Nuts?

Der Anbieter schreibt zu den tollen „Alles-in-einem-Paketen“ mit Kokusnussschale, Erde und Microgreen-Samen:
„Mit der Grow-Grow-Nut baust du ab jetzt deine Vitamine zu Hause auf der Fensterbank an – ganz ohne Plastik! Alle enthaltenen Materialien sind biologisch abbaubar. Und mit jeder angebauten Grow-Grow Nut lassen wir einen Baum in den ärmsten Gebieten der Welt pflanzen.“

Wir haben Grow-Grow Nuts zu Weihnachten verschenkt und uns selber auch eine gegönnt.Zuerst haben wir Radieschen gesät und dann Ruccola. Beide Sorten haben uns super geschmeckt. Als nächstes kommt nun Brokkoli an die Reihe.

Da wir vom Produkt und dem Service wirklich absolut überzeugt waren, kam uns die Idee, Grow Grow Nuts als Tauschgut bei der Crowdfundig Kampagne anzubieten.

Wir haben daraufhin mit der Grow-Grow Nut Keimgrün GmbH Kontakt aufgenommen. Wir freuen uns wirklich sehr, dass man dort renaturaRica als unterstützungswürdig ansieht und bedanken uns ganz ❤ -lich für die kostenlose Zurverfügungstellung von 3 Sets als Tauschgut.

Ihr möchte mehr über Grow Grow Nuts erfahren?
Dann besucht unbedingt mal die Webseite growgrownut.com

Grow-Grow Nut Pflanzset
Grow-Grow Nut Pflanzset

Blick nach oben

Heute möchten wir euren Blick nach oben in die Baumwipfel lenken.

Wir müssen unbedingt verhindern, dass die zum Teil sehr alten Bäume gefällt werden.
Bitte helft uns dabei! Bäume sind so unglaublich wichtig, – auch für uns Menschen!

Bernie Sanders

Wir freuen uns sehr, dass Bernie Sanders schon mal an mehreren Stellen auf dem Grundstück Platz genommen hat. Es sieht so aus, als wolle er das Projekt durch einen Sitzstreik unterstützen. Wir befürchten nur, dass es ihm auf Dauer doch etwas warm wird …

#BernieSandersMittens #BernieSanders #Bernie
#renaturaRica #CostaRica #natureconservation #naturlove #savetheplace #naturschutz #natur #natureprotection

EcoCrowd Kampagne zur Freigabe eingereicht

Die Crowdfunding Kampagne haben wir noch am 31.12.2020 zur Freischaltung eingereicht. Wir warten nun darauf, dass wir diese für die Öffentlichkeit freigeben können.

Aufgrund der Feiertage und des anstehenden Wochenendes kann das allerdings noch ein paar Tage dauern.

Wer sich in der Zwischenzeit noch mal einen Eindruck davon verschaffen möchte, um was es bei dem Projekt geht, der findet auf unserem YouTube Kanal ein paar Videos. Hier ein Video, welches den aktuellen Zugangsweg zum Grundstück zeigt.

#renaturaRica #umweltschutz #naturschutz #costarica #naturparadies #cahuita #nationalpark #crowdfunding #ecocrowd

Unsere geplanten Dankeschöns

Wir haben nun die sogenannten „Tauschgüter“ für die EcoCrowd – Crowdfunding-Plattform bestimmt. Der Name gefällt uns eigentlich nicht wirklich, lässt sich auf der Plattform aber nicht anders einstellen.

Da wir logischerweise keine gleichwertigen Güter für eine finanzielle Unterstützung anbieten können, sehen wir die Sachen eher als kleine Dankeschön-Geschenke an und hoffen, dass für jeden etwas dabei ist.

Es wird Fotokarten, Plüschtiere, Grow Grow Nuts, Namensnennungen, Baumpatenschaften, kostenlose Touren und Übernachtungen geben … Natürlich sind auch spenden ohne ein ein entsprechendes Dankeschön jederzeit möglich 😉

Den Start des Crowdfunding haben wir für Mitte Januar geplant. Wir informieren euch auf jeden Fall, wenn es los geht.